Herbst im Sommer!

 Infolge der anhaltenden Trockenheit sind die Weiden gelb, die Sommerblumen überwiegend verblüht und selbst die Sonnenblumen gehen teils schon in die Samenreife, viele Bäume lassen die Blätter fallen und  auch Äpfel sind bereits (not-)reif.  
Was jedoch besonders fasziniert, ist: Irgendwie scheint die Insektenwelt das im Voraus „gewusst“ zu haben; die Schwarmzeit war in diesem Jahr überaus früh beendet, und in der ersten Juliwoche habe ich bereits die ersten jungen Hummel- und Wespenköniginnen gesehen, die in normalen Jahren nicht vor September anzutreffen sind.
Man darf gespannt sein, welche Jahreszeit sich im Herbst einstellt: ein zweiter Frühling? Oder schon Winter? Oder etwa noch mehr Sommerhitze? Vielleicht ein Dauerregen und Nebelherbst???
In jedem Fall sollte das Wetter jetzt zum Abschließen der Varraobehandlung und zum Einfüttern genutzt werden!

Für alle, die von uns eine Blühmischung für den Garten bekommen haben! Unsere aktuelle Blühmischung enthält folgende Trachtpflanzen:

 

Buchweizen

 

Sonnenblume

 

Öllein

 

Alexandrinerklee

 

Perserklee

 

Phacelia

 

Futtermalve

 

 

 

Alle Planzen sind einjährig und nicht frosthart!